Odessa

FSK (noch) unbekannt 133 min Drama, Komödie

Produktion: Russland 2019

Darsteller: Irina Rozanova, Evgeniy Tsyganov, Leonid Yarmolnik, Ksenia Rappoport

Regie: Valery Todorovsky

Odessa, ein heißer Tag 1970. Die Davydows - Grigorij und Raissa bereiten sich vor auf den Empfang vom Schwiegersohn Boris und Enkel Walerik aus Moskau.

Odessa, ein heißer Tag 1970. Die Davydows - Grigorij und Raissa bereiten sich vor auf den Empfang vom Schwiegersohn Boris und Enkel Walerik aus Moskau. Boris ist ein Journalist mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen. Er bringt den Enkel zu Oma und Opa für die Ferien, selbst möchte er nur ein paar Tage in Odessa verbringen. Aber in der Stadt wird eine Quarantäne ausgerufen - Cholera. Daher muss Boris länger an der Schwarzmeerküste bleiben. Der erzwungene Urlaub wird das Leben des jungen Mannes unwiderruflich verändern. In nur einer Woche kommen Familiengeheimnisse ans Licht und er erlebt eine verbotene Liebe. Es wird nichts wieder so wie vorher. In russischer Sprache (Quelle: Verleih)


Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm