Corona-Massnahmen

FAQs

 

WANN ÖFFNET DER CINEDOM WIEDER?

Wir sind ab dem 02. Juli 2020 endlich wieder für Sie da! 

Unser oberstes Anliegen ist es einen unbeschwerten Kinobetrieb für unsere Gäste und Mitarbeiter*innen zu ermöglichen Damit die Ausbreitung des Virus weiter minimiert werden kann, haben wir ein umfangreiches Hygiene- und Infektionsschutzkonzept entwickelt. Dieses wurde vom Hygieneamt und der Stadt Köln intensiv geprüft und freigegeben. 

Des Weiteren haben wir zuvor alles Nötige unternommen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen trotz der Beschränkungen weiterhin ein unvergessliches Kinoerlebnis bieten können. Die zahlreichenverschobenen Filmstarts stellten uns vor neue Herausforderungen, denen wir jedoch mit einem spannenden Ferien-Programm für alle Altersgruppen entgegentreten. Es erwarten Sie unter anderem auch einige sehenswerte Neustarts. . 

Natürlich werden die Abläufe zu Beginn für Sie und auch für unsere Mitarbeiter noch ungewohnt sein, weshalb wir um Nachsicht bitten. Wir sind uns jedoch sicher, dass wir gemeinsam mit Ihnen eine gelungene Wiedereröffnung und damit auch wieder ein unvergessliches Kinoerlebnis genießen dürfen. 

Da aktuell online keine Ermäßigungen auf Tickets angeboten werden können, werden zur Wiedereröffnung die Ticketpreise für alle Besucher bis zu 20% gesenkt. Wir hoffen, Sie ab dem 02. Juli wieder bei uns begrüßen zu dürfen und freuen uns sehr darauf! 

 

WIE GESTALTET SICH DER KINOBESUCH NACH DER WIEDERERÖFFNUNG? WAS MUSS ICH ALS GAST BEACHTEN?

Mit der Wiedereröffnung wird ein mit der Stadt Köln abgestimmtes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept umgesetzt. 

Dazu zählen folgende Maßnahmen und Regelungen: 

  • Sitzplätze- und Reihen werden in den Sälen automatisch blockiert, um Abstand zwischen den Besuchern zu halten
  • Mund- und Nasenschutzpflicht im Cinedom (außer auf dem gebuchten Sitzplatz im Kinosaal)
  • Verkauf von Tickets erfolgt ausschließlich online
  • Bodemarkierungen, Hinweise auf den LED-Screens und Schilder weisen auf Abstandsregelung von 1,50 Meter und Hygieneregeln hin
  • Desinfektionsspender stehen am Eingang,  in den Sanitäranlagen und in den Foyers bereit
  • Verkaufsstände wurden mit Plexiglasscheiben erweitert
  • Einlass zu den Sälen erfolgt wie gewohnt über den Haupteingang, der Auslass nach dem Film erfolgt über die Notausgänge bis vor das Gebäude

 

WIE WIRD DAS KINOPROGRAMM AUSSEHEN?

Trotz der geltenden Auflagen kommt der Kino-Spaß nicht zu kurz: Es ist ein abwechslungsreiches Kinoprogramm für Jung und Alt geplant. Es wird für jeden etwas geboten, egal ob Herzkino, Action, Fantasy, Musikfilm, Anime oder auch etwas für den anspruchsvolleren Geschmack. Darunter sind auch einige angekündigte Filmstarts oder bereits gestartete Filme wie „Onward“, „Nightlife“, „Das perfekte Geheimnis“, „Bad Boys for life“, „Der Fall Richard Jewell“, „Takeover“, „The Gentlemen“, …. um nur einige zu nennen. Wir starten mit zwei Zeitschienen: In den Nachmittagsvorstellungen werden primär Kinder- und Familienfilme gezeigt, während im Abendprogramm vordergründig Blockbuster laufen.