Royal Opera House

Royal Opera House 2020-2021

Die größten Royal Opera House-Klassiker zurück auf der großen Leinwand

Das Royal Opera House startet mit den vier schönsten Aufzeichnungen in die neue Saison 20/21

In einem Jahr, in dem alles anders ist, bringt der CINEDOM gemeinsam mit dem Royal Opera House ab dem 20. Oktober vier der beliebtesten Ballett- und Operninszenierungen als Aufzeichnung aus dem berühmten Opernhaus an der Themse zurück auf die große Leinwand.  Freuen Sie sich auf zwei großartige Ballettklassiker wie Giselle und den Nussknacker und zwei italienische Opernmeisterwerke  mit Jonas Kaufmann in Puccinis Manon Lescaut und Anna Netrebko in Verdis Macbeth.

Mit dem CINEDOM kommen Sie den Stars der Klassikwelt so nah wie nie zuvor, dass keine Träne und keine Emotion Ihrem Blick entgehen. In der stilvollen Atmosphäre des Kinosaals bietet Ihnen jeder Platz die beste Sicht auf das Bühnengeschehen, das Sie in Ihrem Kinosessel gemeinsam mit anderen Musikliebhabern komfortabel genießen können.

Der CINEDOM präsentiert: Die Royal Opera House-Kinosaison 2020/21

Royal Opera House 2015/16: Giselle

FSK (noch) unbekannt 135 min Ballet Ab dem 20.10.2020
Marius Petipas brillant choreographierter Klassiker ist eines der großartigsten romantischen Ballette, die je geschrieben wurden. Die unvergessliche Geschichte um einen Verrat, das Übernatürliche und eine Liebe, die über den Tod hinausgeht ist in der beliebten Inszenierung von Peter Wright in einer Aufzeichnung aus dem Jahre 2016 zu sehen.
Verfügbare Formate:
2D
Royal Opera House

Royal Opera House: Manon Lescaut

FSK (noch) unbekannt 155 min Oper Ab dem 03.11.2020
Jonathan Kents kraftvolle Inszenierung aus dem Jahre 2014 vereint Startenor Jonas Kaufmann in der Rolle des Chevallier des Grieux und die wunderbare Kristine Opolais in der Titelrolle von Puccinis erstem großen Triumph erneut auf der großen Leinwand.
Verfügbare Formate:
2D
Royal Opera House

Royal Opera House 2020/21: Macbeth

FSK (noch) unbekannt 200 min Oper Ab dem 25.11.2020
Phyllida Lloyds Inszenierung von Verdis Shakespeare-Interpretation für das Royal Opera House aus dem Jahre 2002 ist voll üppiger Farben und dämonischer Energie und lässt Superstar Anna Netrebko in der Titelrolle der kinderlosen Macbeth brillieren. Es wird eine Aufzeichnung aus dem Jahre 2018 gezeigt.
Verfügbare Formate:
2D
Royal Opera House

Royal Opera House 2020/21: Der Nussknacker

FSK (noch) unbekannt 150 min Ballett Ab dem 10.12.2020
Mit Peter Wrights spektakulärer Inszenierung kommt ein wahrhaftiger Ballettklassiker für die ganze Familie zur Weihnachtszeit ins Kino. Lassen Sie sich von der bildgewaltigen, starbesetzen Aufführung aus dem Jahre 2016 verzaubern und auf eine sinnliche Reise ins Land der Zuckerfee schicken.
Verfügbare Formate:
2D
Royal Opera House