Royal Opera House

Opern- und Ballettstars live aus London

Die neue Royal Opera House Saison 2019/20

Mit zwölf Titeln startet das Royal Opera House ab dem 8. Oktober in seine neue Live-Kinosaison. Der Cinedom überträgt die beliebtesten Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballet – darunter vier brandneue Inszenierungen – live aus dem berühmten Opernhaus an der Themse direkt auf die große Kinoleinwand. Freuen Sie sich auf großartige Ballettklassiker wie Liam Scarletts Schwanensee oder Dornröschen und atemberaubende Opernproduktionen mit weltbekannten Stars wie Erwin Schrott, Jonas Kaufmann, Nina Stemme, Sonya Yoncheva oder Bryn Terfel.

Im Cinedom kommen Sie den Stars der Klassikwelt so nah wie nie zuvor, dass keine Träne und keine Emotion Ihrem Blick entgehen. In der stilvollen Atmosphäre des Kinosaals bietet Ihnen jeder Platz die beste Sicht auf das Bühnengeschehen, das Sie in Ihrem Kinosessel gemeinsam mit anderen Musikliebhabern komfortabel genießen können.

 

Royal Opera House 2019/20: Elektra (Neuinszenierung)

FSK (noch) unbekannt 140 min Oper Ab dem 18.06.2020
Strauss' mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Bru?nnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita Mattila in ihrem Rollendebut als die gequälte Königin Klytämnestra. Musik: Richard Strauss, Dirigent: Antonio Pappano Dauer: ca. 2 Stunden 20 Minuten, keine Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln
Verfügbare Formate:
2D
Royal Opera House Veranstaltungen NACH der voraussichtlichen Corona Schließung